Archiv für Mai 2010

Für bessere Lebensbedingungen von Flüchtlingen

Wir unterstützen den Antrag an den Dresdner Stadtrat der Kampagne gegen Ausgrenzung für bessere Lebensbedingungen von Flüchtlingen. Konkret: wir wollen, dass Flüchtlinge dort wohnen können, wo sie möchten. Dies sollte eigentlich normal sein. Für Flüchtlinge gilt dies nicht: Sie sind gezwungen, in schlechten Heimen zu wohnen. Für uns ist das eine Form von Rassismus, die wir nicht hinnehmen können.

Offener Brief zum Mangel an soziokultureller Projektfläche

Wir unterstützen den offenen Brief des AK Freiraum zum Mangel an soziokultureller Projektfläche in Dresden. Wir wollen mehr selbstverwaltete Räume für soziale und kulturelle Projekte!

(mehr…)